29. Juni 2018 Team Hill Hauskonzepte GmbH

schlüsselfertig bauen – die Vorteile

Was bedeutet schlüsselfertig bauen?

Entscheidet man sich seinen Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, wird man mit vielen Fachbegriffen, Bauweisen und Angeboten konfrontiert. Wir, die Hill Hauskonzepte GmbH, versuchen für Sie etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Fällt die Entscheidung auf eine schlüsselfertige Bauweise, sind viele Dinge zu beachten. Aber was bedeutet schlüsselfertig bauen denn überhaupt?

Schlüsselfertig bauen bedeutet in der Regel, dass alle Arbeiten beim Hausbau von einem Generalunternehmer durchgeführt werden. Die Arbeiten werden also nur von einem Anbieter durchgeführt – von Baubeginn bis Bauschluss.

schlüsselfertig bauen mit Hill Hauskonzepte GmbHVor Beginn des Baus werden alle Baukosten sowie ein Pauschalpreis vertraglich festgehalten. Normalerweise wird das bauende Unternehmen nach Baufortschritt bezahlt, d.h. dass Fristen für Arbeiten – wie zum Beispiel der Fertigstellung des Rohbaus – festgelegt werden.
Wurde die Frist eingehalten und die Arbeiten ordnungsgemäß erledigt, wird dieser Baufortschritt bezahlt. Dafür wird anfangs ein Zahlungsplan erstellt, der von Bauherr und Unternehmen abgestimmt wird und auch bei der finanzierenden Bank hinterlegt wird.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass bereits vor Vertragsabschluss der Fertigstellungstermin bestimmt wird.

Schlüsselfertig bedeutet aber nicht zwingend, dass Sie nach der Fertigstellung direkt einziehen können. Daher sollte aus dem Vertrag genau ersichtlich sein, welche Arbeiten am Ende fertig sein müssen und welche noch von Ihnen in Eigenleistung erbracht werden.
Es ist beispielsweise üblich, dass der Fußboden vom Bauherren in Eigenarbeit verlegt wird, ebenfalls der Wandanstrich und die Terrassen- und Gartenanlage.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, diese Dinge in Eigenleistung zu erbringen, sollten Sie dies vorab ansprechen und vereinbaren, dass das Bauunternehmen diese Arbeiten mit aufnimmt – falls möglich.

Im Folgenden haben wir für Sie eine Übersicht von Arbeiten erstellt, die vertraglich vereinbart wird und am Ende des Baus fertig sein sollte.

Fertig sein sollte..

– die Unterkellerung
– das Fundament und der darauf erbaute Rohbau
– das Dach inklusive Eindeckung
– alle Fenster und Türen im Haus
– die Außenverkleidung und Wärmedämmung
– alle Sanitäranalgen
– alle elektrischen Anschlüsse
– die Heizungsanlage inkl. Rohrverlegung und Einbau der Heizkörper
– die Wandverkleidung
– der vorbereite Fußboden

Entscheiden Sie sich für die schlüsselfertige Bauweise erwarten Sie während des Baus keine Preisüberraschung und auch nur wenig Eigenleistung, wie Sie wünschen.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu dieser Bauweise haben, sind wir jederzeit für Sie da.